Preis

Der Immediate Edge Preis schließt den drittbesten Monat aller Zeiten, wenn 10.000 USD bis März gehalten werden

Bitcoin ( BTC ) hat seinen drittbesten Monat in der Geschichte, sagt der Schöpfer eines Prognosemodells, das 2021 einen Preis von 100.000 US-Dollar vorsieht.

In einem Tweet am 14. Februar sagte PlanB, der Immediate Edge Analyst hinter dem Stock-to-Flow-Modell, dass viele ignorierten, wie erfolgreich der Februar für Bitcoin war

„Nur wenige Menschen erkennen, dass wir uns derzeit im drittbesten # bitcoin-Monat aller Zeiten befinden“, fasste er zusammen. Die Immediate Edge Aufmerksamkeit in diesem Jahr konzentrierte sich hauptsächlich auf die Gewinne von Immediate Edge im Januar. Seit Jahresbeginn ist Immediate Edge um über 40% gestiegen .

Trotzdem hätte Bitcoin mit 10.240 USD den drittstärksten Monat aller Zeiten, wenn es in zwei Wochen auf einem ähnlichen Niveau schließen würde.

Wie PlanB feststellte, wurden nur im Dezember 2017 und im Juni 2019 höhere monatliche Abschlüsse mit rund 13.880 USD bzw. 10.760 USD erzielt.

Bitcoin

19% zu optimistisch?

Die Händler schienen auf das Ausmaß der Renditen im Jahr 2020 nicht vorbereitet zu sein, während es den technischen Indikatoren gelang, eine neue Volatilität während der lokalen Tiefststände im Dezember vorherzusagen.

Laut Stock-to-Flow sollte BTC / USD bis zur Halbierung der Blockbelohnung im Mai mit durchschnittlich 8.600 USD handeln – 19% weniger als derzeit.

Danach fordert das Modell eine rasche Aufwärtsdynamik, die gegen Ende nächsten Jahres irgendwo nach oben geht. Zwischen dann und um 2024 sollte der Durchschnittspreis von Bitcoin 100.000 US-Dollar betragen.

Die augenöffnenden Berechnungen drehen sich um den Status von Bitcoin als „hartes“ Geld – das Verhältnis neuer Bitcoins zum vorhandenen Angebot ist sowohl gering als auch unmöglich zu manipulieren. Dies führt zu der häufigen Beschreibung der Kryptowährung als „digitales Gold“.

Im Gegensatz dazu verfügt die Fiat-Währung über ein unendlich manipulierbares Angebot und verliert durch den Mangel an Gold oder einer anderen „harten“ Ressource durchweg an Wert.